Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Architekturbücher - Klassiker und aktuelle Fachbuchliteratur
| | zurück zur Liste

5 Codes. Architektur, Paranoia und Risiko in Zeiten des Terrors.

Hg. von G. de Bruyn u.a. Basel 2006.

16,5 x 23,5 cm, 304 S., 250 Abb., davon 150 in Farbe, pb.
Als die Zwillingstürme des World Trade Centers in Schutt und Asche sanken, wurde in den USA das Department of Homeland Security gegründet. Seine Hauptaufgabe ist die permanente Thematisierung terroristischer Bedrohung. Hierzu wurde ein fünf Stufen umfassendes, auf den Farben Grün, Blau, Gelb, Orange und Rot basierendes Warnsystem entwickelt: 5 Codes. Sein hypnotischer Charakter provozierte die Herausgeber dieses Buches, eine Architekturgeschichte zu konzipieren, die auf diesen Farbcodes basiert. Zum fünften Jahrestag des 11. Septembers schaut das Buch gebannt in die Abgründe der unauflöslichen Verstrickungen von Kultur und Angst, die mehr denn je unser Leben bestimmen: Raumplanung, Urbanismus und Architektur werden weltweit immer stärker von dieser Angstkultur beeinflusst. Mit einer faszinierenden Komposition aus Texten namhafter Autoren und spektakulären Architekturprojekten informiert 5 Codes auf anschauliche Weise über die Licht- und Schattenseiten unserer kollektiven Paranoia.
Versand-Nr. 358428
29,90 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten