Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kunst und Archäologie der römischen Welt
| | zurück zur Liste

Die verlorene Welt von Pompeji. The Lost World of Pompeji.

Von Colin Amery und Brian Curran. London 2011.

19 x 24,5 cm, 192 S., 150 farbige Abb., pb.
Nachdem der Vesuv im Jahre 79 n. Chr. Pompeji unter einer Schicht aus Asche und Gestein begraben hatte, geriet die versunkene Stadt bald in Vergessenheit und blieb doch geradezu perfekt konserviert erhalten. Archäologische Ausgrabungen der Stätte begannen im Jahre 1748. Seither liefert Pompeji faszinierende Einblicke in das öffentliche und private Leben zur Blütezeit des Römischen Kaiserreichs. Die Autoren dieses Bandes zeichnen die Geschichte der Stadt nach von ihren Ursprüngen bis zu ihrer tragischen Zerstörung. Interessant auch, wie sehr die Entdeckungen die Kunst, Archäologie und das Design seither beeinflussten. Heute und in Zukunft warten große Aufgaben auf Archäologie und Konservierung, wie dieser Band ebenfalls skizziert. (Text engl., Sonderausgabe)
Versand-Nr. 537063
Originalausgabe 68,00 € als Sonderausgabe* 14,95 €
(* Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe)
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten