Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Mesopotamien - Wiege der Zivilisation. 6000 Jahre Hochkulturen an Euphrat und Tigris

Von Wolfgang Korn. Stuttgart 2013.

21 x 27 cm, 160 S., 120 meist farb. Abb., geb.
Der aufwendig illustrierte Band präsentiert eines der an Kulturschätzen reichsten Gebiete der Erde von der Entstehung und dem Untergang der ersten Städte über die Kultur des islamischen Orients bis zur abenteuerlichen Wiederentdeckung Mesopotamiens durch die Archäologie. Die versunkenen Ruinen von Ur und Babylon, Assur und Akkad liegen inmitten eines der größten Krisenherde nicht nur unserer Zeit. Kriege und Katastrophen ziehen sich wie ein roter Faden durch die Geschichte Mesopotamiens. Die ständige Bedrohung durch Dürre, Hochwasser und feindliche Völker beflügelt den Fortschritt: Städtebau und Straßen, Schrift und Geld, Bewässerung und Hochwasserschutz haben hier ihre Wurzeln. In spannenden und zugleich wissenschaftlich fundierten Texten präsentiert der Autor die Kulturen der Assyrer und Babylonier, Sumerer und Parther bis hin zu den Reichen der Kalifen. Exkurse wie der Bau der Bagdad-Bahn oder Lawrence von Arabien als Archäologe geben dem Buch eine abwechslungsreiche Struktur.
Versand-Nr. 272477
Originalausgabe 39,95 € als Sonderausgabe** 10,00 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten