0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Marc Aurel und Carnuntum.

Hg. Fritz Humer.

21,5 x 28,5 cm, 216 S., sehr viele teilweise farbige Abb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 369314
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Bad Deutsch-Altenburg 2004. Die Römerstadt Carnuntum ist das größte archäologische Erbe Österreichs und ein Symbol für Kultur und geschichtliche Tradition. Das Erbe der Römer hat die Geschichte der Gemeinde Bad Deutsch-Altenburg schon immer mitbestimmt. Es ist ein integraler Bestandteil der wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Entwicklung des Ortes. Das Museum zeigt mit knapp 3.500 ausgestellten Objekten die eindrucksvollste und bedeutendste Sammlung römischer Fundstücke aus der antiken Provinzhauptstadt Carnuntum. Diese Publikation schildert im Kapitel »100 Jahre Museum Carnuntinum 1904 bis 2004« die Entwicklung des Hauses und widmet sich anschließend ausführlich Marc Aurel und seiner Zeit. Ein Katalogteil dokumentiert einen Großteil der Sammlung.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung und Trusted Shops sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.