Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kunst und Archäologie der griechischen Welt
| | zurück zur Liste

Griechische und römische Mosaiken.

Von Umberto Pappalardo, Rosaria Ciardello. München 2012.

27 x 32,5 cm, 318 Seiten, 250 farbige Abb. und Tafeln, Leinen im Schmuckschuber.
Das Mosaik durch seinen ganz eigenen ästhetischen Reiz besonders beliebt. Der üppig mit Detailaufnahmen ausgestattete Prachtband lädt zu einer sinnenfrohen Reise durch die Geschichte der antiken Mosaikkunst ein und führt die besondere künstlerische Qualität dieser Königsdisziplin eindrucksvoll vor Augen. Griechische und römische Mosaiken gehören zu den bedeutendsten Zeugnissen antiker Kunst. Sie schmückten Böden und Wände in herrschaftlichen Villen und Stadthäusern, in Thermen und anderen öffentlichen Gebäuden. Aus Steinen und Glas-Tesserae ließen die Mosaizisten Landschaften, mythologische Geschichten, Stillleben, Theaterszenen und Tierdarstellungen entstehen, häufig kopieren die Mosaiken auch berühmte Gemälde. Der Band bietet einen umfassenden Überblick über die Mosaikkunst vom Hellenismus bis in die Spätantike. Kenntnisreich werden ihre Ursprünge und stilistische Entwicklung sowie ihre Techniken und Themen erläutert. Kurze Einzelkapitel stellen in chronologischer Abfolge 31 der wichtigsten Mosaikzeugnisse vor, darunter die griechischen Arbeiten in Pergamon und Delos, die berühmte Nillandschaft in Palestrina sowie die Mosaiken in Pompeji. (Hirmer)
Versand-Nr. 575470
118,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten