Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vaterschaftstest für Pharao. Wie Genforschung archäologische Rätsel entschlüsselt.

Von Dirk Husemann. Stuttgart 2008.

15,5 x 23 cm, 240 S., 20 Abb., geb.
Wie und warum verrät uns die Laus, seit wann der Mensch Kleidung trägt? Wie lassen sich die komplizierten Familienverhältnisse bei den ägyptischen Pharaonen klären? Und stammen wir heutigen Menschen nun vom Neandertaler ab oder nicht? Die Antwort liegt in den Genen. Sie verraten nicht nur, wie der Mensch entstand, sondern auch, wie er die Erde besiedelte und sie sich untertan machte. Sogar prähistorische Mordfälle geraten ins Visier der Genetiker: So wirft etwa die molekularbiologische Untersuchung von Ötzis Mageninhalt neues Licht auf die tödliche Begegnung zweier Steinzeitmenschen an einem Sommertag vor über 5000 Jahren. Der Autor erzählt von sensationellen Ergebnissen gentechnologischer Analysen, berichtet aber auch von Hoffnungen und Spekulationen, von Sternstunden und Irrwegen einzelner Forscher auf ihrer ständigen Suche nach neuen Erkenntnissen.
Versand-Nr. 419818
Statt 22,95 € nur 5,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten