Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Troia - Homer - Schliemann.

Von Michael Siebler.

250 S., 100 Abb., Ln., geb., m. SU.
Seit 1988 graben Archäologen wieder in Troia, fünfzig Jahre nach Abschluß der amerikanischen Untersuchungen. Hier am Hügel Hissarlik hatte Schliemann 1870 erstmals den Spaten angesetzt. Mit seinen - von harscher Kritik und großer Zustimmung begleiteten - Ausgrabungen holte Schliemann die griechische Bronzezeit ans Tageslicht. Hundert Jahre nach seinem Tod streitet die Wissenschaft weiterhin darüber, ob Schliemann ein ernstzunehmender Wissenschaftler war oder ein egozentrischer Schatzgräber, ob das Troia der Ilias jemals existierte, ob der Troianische Krieg ein historisches Ereignis war oder nur eine Fiktion des Dichters und schließlich ob Homer, der blinde Sänger und Verfasser des ersten Beispiels abendländischer Literatur, überhaupt gelebt hat.
Versand-Nr. 19291
25,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten