Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Lesen in der Bilderschrift der Empfindungen. Erziehung und Bildung in der klassischen griechischen Antike.

Von Christian Rittelmeyer u.a. Stuttgart 2005.

22 x 24,5 cm, 354 Seiten, 80 Abb., geb.
Ein reich illustriertes Buch, das den Leser in begeisternder Weise neu in die griechische Kultur eintauchen lässt und dabei auf Bildungswelten und Bildungsprozesse aufmerksam macht, die sehr viel weniger mit theoretischen Instruktionen als mit der mimetischen Teilhabe an Mythen, Festen, Feiern, athletischen und musischen Übungen zu tun hatten. In der Götterstatue die Wesensmerkmale der Gottheit erblicken, im Tanz Freiheit und Mitte erfahren oder im Speerwurf die Treffsicherheit, die auch der Redner für seine Worte braucht: konkrete Geistigkeit war ein Grundzug klassischer griechischer Mentalität und Bildung. Das Buch führt durch eine Welt, die die Bildungsmedien weit aufgefächert präsentiert: von den Schriftmedien über Bilder und plastische Bildwerke, Tempelansichten, kultische Feste, Musik und Gymnastik in dem besonderen, weiten Sinn der alten Griechen bis hin zu Haushalt und Mode.
Versand-Nr. 610950
Statt 38,00 € nur 20,00 €
(vom Verlag reduziert)
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten