Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Inka. Könige der Anden.

Hg. Inés de Castro. Katalogbuch, Stuttgart 2013.

21 x 27 cm, ca. 288 Seiten, 500 Farbabb., geb.
»Ein Reich von den Dimensionen des Imperium Romanum! Der Inka-Staat erregt bis heute Staunen.« (FAZ). Die Inka-Kultur ist ebenso faszinierend wie fremdartig. Das riesige Inka-Reich erstreckte sich über annähernd 5000 km, entlang der Anden von Kolumbien bis nach Chile, mit Cusco in Peru als Machtzentrum. Die Bauwerke waren eindrucksvoll, die Wirtschaft hoch entwickelt. Allein das Straßennetz war größer als das des Römischen Reichs. Auch der Goldschmuck, welcher noch heute alle Betrachter in seinen Bann schlägt, ist legendär. Der Katalog zur Ausstellung des Linden-Museums in Stuttgart begibt sich auf die Spuren der vorspanischen Inka-Kultur und präsentiert diese von ihren Anfängen in der Mitte des 11. Jahrhunderts bis in die Kolonialzeit. Ein Großteil der Objekte ist erstmals in Europa zu sehen und demonstriert eindrucksvoll Herkunft, Religion, Architektur, Wirtschaft und Machtverhältnisse des Inka-Reiches.
Versand-Nr. 628352
Statt 29,90 € nur 14,95 €
(vom Verlag reduziert)
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten