Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Apelles. Das Alexander Mosaik.

Von Paolo Moreno. London 2001.

24,5 x 29 cm, 136 S., 92 Abb., davon 16 doppelseit. in Farbe, Leinen.
Das so genannte Alexander Mosaik wurde 1831 bei den Ausgrabungen Pompeijs im »Haus des Fauns« entdeckt und ist eines der bekanntesten Mosaiken aus der römischen Antike, es entstand im 3. Jh. v. Chr. Es stellt eine Schlachtenszene dar mit Alexander als bewehrter Krieger an der Spitze und besteht aus zwei Millionen Glassteinen! Es wurde in Fachkreisen vielfach diskutiert und wohl auch bestätigt, dass es sich wohl um ein hellenistisches Werk handle und sich auf ein bestimmtes Gemälde bezieht. Neueste Erkenntnisse allerdings stellen heraus, dass es sich um einen anderen Feldzug als den bis dato angenommen handeln muss. Dies ist umso interessanter, als die damit zusammenhängende Datierung der Schlacht gegen die Perser uns neue Erkenntnisse über Heeresbewegungen, Routen und weitere Details liefert. Ein üppiger Abbildungsteil rundet den wertvollen Beitrag ab. (Text englisch)
Versand-Nr. 194549
Statt 46,00 € nur 24,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten