Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kunst und Archäologie der ägyptischen Welt
| | zurück zur Liste

Das Alte Reich. Ägypten von den Anfängen zur Hochkultur.

Hg. Katja Lembke. Mainz 2009.

21 x 23 cm, 128 S., 80 Abb., davon 60 in Farbe, geb.
Ägypten in Hildesheim: Schätze aus der Zeit der großen Pyramiden. Die Cheops-Pyramide von Giza ist weltberühmt. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts stieß man in ihrer Nähe auf Gräber von Beamten des Pharaos, die großartige Kunstobjekte aus der Zeit des Alten Reichs enthielten - weit über 4000 Jahre alt. Der Hildesheimer Kaufmann Wilhelm Pelizaeus finanzierte die Ausgrabungen. Dank seines Mäzenatentums besitzt das Roemer- und Pelizaeus-Museum Hildesheim heute eine der weltweit bedeutendsten Sammlungen aus der Zeit der großen Pyramiden. Dieser Begleitband zur neugestalteten Dauerausstellung lässt die Welt der Männer im Umkreis des Pharaos lebendig werden und offenbart ihre Überzeugung, nach Überwindung des Todes zu ewigem Leben in Gemeinschaft ihres Herrschers und der Götter zu gelangen.
Versand-Nr. 445380
Statt 19,90 € nur 9,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten