Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Literatur und Bildbände zum Thema Mittelalter
| | zurück zur Liste

Glanzvolles Burgund. Blütezeit im Mittelalter.

Von Herbert Kraume. Darmstadt 2010.

22 x 29 cm, 160 S., 81 Abb., davon 80 Farbabb., geb.
Das Buch erzählt, wie das glanzvolle Burgund im Mittelalter inmitten einer Welt im Umbruch entsteht. Die Geschichte Burgunds ist geprägt durch vier außergewöhnliche Fürstenpersönlichkeiten aus der Nebenlinie des französischen Herrscherhauses Valois: Philipp der Kühne; Johann Ohnefurcht, Philipp der Gute und Karl der Kühne. Der letzte Herzog führte Burgund zum Höhepunkt und verspielte schließlich alles, woraufhin die Gebiete zwischen Habsburg und Frankreich aufgeteilt wurden. Im 14. und 15. Jh., dem Jahrhundert seiner Blüte, stellte der Glanz des burgundischen Hofs alle anderen Staaten in den Schatten. Das Hofzeremoniell, das im spanischen fortlebte, diente dabei einzig dem Prestige des Emporkömmlings unter den europäischen Herrschern. Kraume lässt in diesem reich bebilderten Band das Burgund jener Zeit lebendig werden: vom politischem Aufstieg und Fall bis zur burgundischen Hofkultur, die zu Recht als Höhepunkt der europäischen Kunst- und Kulturgeschichte gilt.
Versand-Nr. 461709
Statt 29,90 € nur 9,99 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten