Kunst interessiert keine Sau.

Von Sandra Danicke. Stuttgart 2011.
21 x 21 cm, 88 Seiten, 20 farbige Abb., geb.
»Kunstmuffel« aufgepasst. Wen interessieren schon verstaubte Schwämme, Schrottautos oder gestapelte Hirsche? Muss man dafür ins Museum gehen? Unbedingt! Mit Humor und einer tüchtigen Portion Selbstironie zeigt dieses Buch, wieso Moderne Kunst Spaß macht und Interesse weckt. Fasziniert stehen wir vor Duane Hansons »Dame mit Handtasche«, die so lebensecht wirkt, dass sie von Museumsbesuchern bereits mehrfach umgerannt wurde. Lange rätselten Betrachter vor Yves Kleins Schwammrelief: Gehört der Staubteppich zum Kunstwerk? Und den Damen vom SPD Ortsvereins, die Beuys Badewanne als Sektkübel benutzten, ist ihr »Faux-Pas« nicht vorzuwerfen, oder doch? Der Umgang mit Moderner Kunst verläuft nicht immer in beabsichtigten Bahnen. Es lohnt sich, Kunstwerke ganz unbefangen zu betrachten. Mit 20 Kunstwerken von Joseph Beuys, Katharina Grosse, Duane Hanson, Damien Hirst, Yves Klein, u. a.
Versand-Nr. 508705
16,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten