Kunst nach 1945
zurück zur Liste

Antonio Calderara. Im Fokus. Die 1950er bis 1970er Jahre.

Werke aus der Sammlung Mari Hoppe-Ritter. Katalog, Museum Ritter Waldenbuch 2011.
160 Seiten, 72 Farbtafeln, geb.
Lange Zeit wurde das abstrakte Werk des Malers Antonio Calderara (1903-1978) weitaus höher geschätzt als das frühe figurative. In der Überzeugung, dass die frühen Arbeiten des Künstlers nicht vom Spätwerk getrennt betrachtet werden können, zeigen die Ausstellung im Museum Ritter und die begleitende Publikation, wie überaus bereichernd der »Blick zurück nach vorn« sein kann. Neben rund einhundert Ölbildern aus allen Schaffensphasen werden auch einige seiner hervorragenden Aquarelle und Zeichnungen vorgestellt. Es sind vor allem die Menschen, mit denen Calderara zusammenlebt, und später besonders die norditalienische Landschaft mit ihrem eigentümlichen Licht, die zu den bestimmenden Themen in seinem Werk werden. (Wunderhorn)
Versand-Nr. 535141
ausverkauft
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Kunst nach 1945
zurück zur Liste
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten