• Füsslis Nachtmahr. Traum und Wahnsinn.
    Füsslis Nachtmahr. Traum und...
    Hg. Werner Busch, Petra Maisak. Katalog Frankfurter...
    »Der Nachtmahr«, das berühmteste Gemälde von Johann Heinrich Füssli (1741–1825), hat bis heute nichts von seiner Faszinationskraft verloren. Die...
    49,95 €
  • James Abbott McNeill Whistler. Die feine Art sich Feinde zu machen.
    James Abbott McNeill Whistler....
    Hg. Fritz Senn. Leipzig 2013.
    James Abbott McNeill Whistler lebte seit 1855 als Maler und Bohemien in Paris. Seine großartige Satire entstand auf Grund von Erfahrungen mit missgünstigen...
    6,90 €
  • Claude Monet. Seerosen.
    Claude Monet. Seerosen.
    Von Marina Linares. Köln 2017.
    Claude Monet (1840-1926) ist als einer der führenden Impressionisten weltbekannt. Der Künstler schuf sein eindrucksvolles und vielschichtiges Werk vor dem...
    Früher 39,95 € Jetzt nur: 19,95 €
  • Impressionismus.
    Impressionismus.
    Von Hajo Düchting. Köln 2017.
    Im Gegensatz zu der klassizistisch orientierten Malerei, die von den offiziellen Kunstausstellungen gefördert wurde, rückte beim Impressionismus das...
    Früher 39,95 € Jetzt nur: 19,95 €
  • Italienbilder zwischen Romantik und Realismus. Malerei des 19. Jahrhunderts.
    Italienbilder zwischen Romantik...
    Hg. Heike Biedermann, Andreas Dehmer. Katalog, Albertinum...
    »Ich blickte von dem hohen Ufer herab über das herrliche Elbtal, es lag da wie ein Gemälde von Claude Lorrain unter meinen Füßen - es schien mir wie...
    29,80 €
  • Painting Norway. Nikolai Astrup. 1880-1928.
    Painting Norway. Nikolai Astrup....
    Von Frances Carey u.a. London 2016.
    Nikolai Astrup ist in seiner Heimat Norwegen einer der bekanntesten und beliebtesten Künstler und gehört zu den größten Malern Nordeuropas. Seine...
    Früher 38,00 € Jetzt nur: 25,00 €
  • Maurice Prendergast. By the Sea.
    Maurice Prendergast. By the Sea.
    Von Joachim Hofmann. München 2013.
    Maurice Prendergast (1858-1924) gehört zu den Wegbereitern der amerikanischen Moderne. Der Maler hat mit seinen Werken des Impressionismus und...
    Früher 45,00 € Jetzt nur: 19,95 €
  • The Treasures of the Impressionists.
    The Treasures of the...
    Von Jon Kear. London 2015.
    Kaum eine andere Künstlergeneration hat in den letzten 200 Jahren so einen Einfluss auf die Kunst ausgeübt und Werke entstehen lassen, die in den letzten...
    Früher 39,95 € Jetzt nur: 14,95 €
  • Monet. Reflexion und Schatten.
    Monet. Reflexion und Schatten.
    Hg. Ulf Küster. Katalogbuch, Fondation Beyeler...
    »Das Aussehen der Welt würde für uns erschüttert, wenn es uns gelänge, die Zwischenräume zwischen den Dingen als Dinge zu sehen.« Diese Worte des...
    58,00 €
  • Impressionists by the Sea.
    Impressionists by the Sea.
    Von John House, David Hopkins. Katalog, London,...
    Anhand von 60 Meisterwerken des Impressionismus untersuchen die Autoren dieses schön aufgemachten Bandes, wie sich die Orte der nordfranzösischen Küste...
    Früher 55,00 € Jetzt nur: 14,95 €

Frölich & Kaufmann empfiehlt

Kunst 19. Jahrhundert (744)
1 2 3 4 5 · ... · 31
Kunst 19. Jahrhundert (744)
1 2 3 4 5 · ... · 31
Kunst 19. Jahrhundert heißt die Kategorie, in welcher Sie auf ein umfangreiches und vielgestaltiges Angebot zu Kunst und Künstlern dieses Zeitalters zugreifen können. Geprägt von der Französischen Revolution und der voranschreitenden Industrialisierung formiert sich ein neues Bürgerbewusstsein, das auch in den Künsten dazu führt, dass nicht alleine mehr Kirche und Hof als Auftraggeber für Kunst erscheinen, sondern eine neues (groß-) bürgerliches Lager. Auch wandeln sich die Themen: nicht mehr die symbolreiche Verherrlichung von Personen oder Ereignissen wird bevorzugt dargestellt, sondern der einfache Mensch, Bauer und Arbeiter mit seiner Familie, seine Lebensumstände, seine (einfachen) Vergnügungen. Die Protagonisten der Kunst beginnen zunehmend, sich den Vorgaben einer akademischen Malerei zu widersetzen und wandern mit ihren Staffeleien hinaus ins Grüne oder an den Strand. Romantik und Symbolismus stehen für ein subjektive Einkehr in ihren Extremen. So wenig es aber möglich ist, einen Kurzabriss eines gesamten Jahrhunderts zu beschreiben, das immerhin von Ingres zu Klimt oder von Caspar David Friedrich bis Rodin reicht, ist es sinnvoll, vom Klassizismus bis zur »Belle Epoque« einen verbindenden Bogen schlagen zu wollen. Diversität der Richtungen, der Stile, der Themen und der Rezeption natürlich, sind die ausschlaggebenden Stichworte in dieser Zeit, das Kunstbuch leistet den entscheidenden Beitrag, sich einen geistigen wie optischen Eindruck von den in Konkurrenz stehenden Bewegungen zu verschaffen. Hierzu leisten wir einen Beitrag: Monografien, Sammelbände, Ausstellungskataloge und vieles mehr ist hier zu finden. Auch gibt es noch viel Unbekanntes zu entdecken, denn wir bemühen uns permanent um frische, ungewöhnliche oder vergriffen geglaubte Publikationen zum Thema der Kunst 19. Jahrhundert.
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten