Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
  • Melbye. Maler des Meeres.
    Melbye. Maler des Meeres.
    Hg. Anja Dauschek u.a. Katalog, Altonaer Museum Hamburg...
    Für seine Zeitgenossen war der dänische Maler Anton Melbye (1818 - 1875) eine Berühmtheit. Seinen Ruhm verdankte er einzigartigen Seestücken: emotional...
    34,00 €
  • Ferdinand Hodler. Maler der frühen Moderne.
    Ferdinand Hodler. Maler der...
    Texte von Monika Brunner, Franz Müller, Sandra Gianfreda...
    Ferdinand Hodler (1853-1918) zählt zu den bedeutendsten Schweizer Künstlern des frühen 20. Jahrhunderts. Innerhalb des Symbolismus und des Jugendstils...
    49,95 €
  • Redoute Das Buch der Blumen
    Redoute Das Buch der Blumen
    Von H. Walter Lack. Köln 2017.
    Königin Marie-Antoinette begeisterte sich für seine so präzisen wie anmutigen Blumenbilder ebenso wie Josephine Bonaparte: Unbeirrt von den Wirren der...
    Originalausgabe 99,99 € als Sonderausgabe* 49,99 €
    (* Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe)
  • The Neo-Impressionist Portrait 1886-1904. Das Porträt im Neo-Impressionismus.
    The Neo-Impressionist Portrait...
    Hg. Jane Block und Ellen Wardwell Lee. Katalogbuch...
    Neo-Impressionismus oder Pointillismus, von Georges Seurat erfunden, wurde lange Zeit vor allem mit Landschaften und Szenen des städtischen Lebens und der...
    Statt 75,00 € nur 24,95 €
  • Turner and the Sea. Turner und das Meer.
    Turner and the Sea. Turner und...
    Von Christine Riding, Richard Johns. Katalog, National...
    Joseph Mailord William Turner (1775-1851) gilt vor allem wegen seiner Seestücke als größter und innovativster Meister der britischen Malerei des 19....
    Statt 49,95 € nur 19,95 €
  • Thomas Sully. Painted Performance.
    Thomas Sully. Painted Performance.
    Von William Keyse Rudolph und Carol Eaton Soltis....
    Thomas Sully (1783-1872) gehört zu den großen englischsprachigen Porträtisten des 19. Jahrhunderts. Er schuf Bildnisse von Queen Victoria, Thomas...
    Statt 60,00 € nur 14,95 €
  • Der blinde Fleck. Bremen und die Kunst in der Kolonialzeit.
    Der blinde Fleck. Bremen und die...
    Hg. Julia Binter. Katalog, Kunsthalle Bremen 2017.
    Die Hansestadt Bremen war im 19. und frühen 20. Jahrhundert ein blühendes Zentrum des internationalen Handels. Die globalen Verflechtungen jener Zeit...
    19,90 €
  • Dante Gabriel Rossetti.
    Dante Gabriel Rossetti.
    Von Alicia Craig Faxon. New York 1989.
    Dante Gabriel Rossetti (1828-1882), charismatischer Mitbegründer der Bewegung der Präraffaeliten, gehört zu den schillerndsten Künstlerpersönlichkeiten...
    Statt 85,00 € nur 29,95 €
  • The Great Book of French Impressionism. Das große Buch des Französischen Impressionismus.
    The Great Book of French...
    Von Diane Kelder. New York 2000.
    Dieser monumentale Band feiert den visuellen Reichtum des Impressionismus, einer Welt der leuchtenden Farben und des Lichts, von einzigartigen...
    Statt 85,00 € nur 29,95 €
  • Impressionists on the Water.
    Impressionists on the Water.
    Von Christopher Lloyd u.a. Katalog, Fine Arts Museum San...
    Das Gemälde, das der Bewegung der Impressionisten den Namen gab, Claude Monets »Impression bei Sonnenaufgang« (1872), ist eine Szene am Fluss, und dieses...
    Statt 35,00 € nur 14,95 €

Frölich & Kaufmann empfiehlt

Bücher über Kunst und Künstler des 19. Jahrhundert

1 2 3 4 5 · ... · 31

Bücher über Kunst und Künstler des 19. Jahrhundert

1 2 3 4 5 · ... · 31
Kunst 19. Jahrhundert heißt die Kategorie, in welcher Sie auf ein umfangreiches und vielgestaltiges Angebot zu Kunst und Künstlern dieses Zeitalters zugreifen können. Geprägt von der Französischen Revolution und der voranschreitenden Industrialisierung formiert sich ein neues Bürgerbewusstsein, das auch in den Künsten dazu führt, dass nicht alleine mehr Kirche und Hof als Auftraggeber für Kunst erscheinen, sondern eine neues (groß-) bürgerliches Lager. Auch wandeln sich die Themen: nicht mehr die symbolreiche Verherrlichung von Personen oder Ereignissen wird bevorzugt dargestellt, sondern der einfache Mensch, Bauer und Arbeiter mit seiner Familie, seine Lebensumstände, seine (einfachen) Vergnügungen. Die Protagonisten der Kunst beginnen zunehmend, sich den Vorgaben einer akademischen Malerei zu widersetzen und wandern mit ihren Staffeleien hinaus ins Grüne oder an den Strand. Romantik und Symbolismus stehen für ein subjektive Einkehr in ihren Extremen. So wenig es aber möglich ist, einen Kurzabriss eines gesamten Jahrhunderts zu beschreiben, das immerhin von Ingres zu Klimt oder von Caspar David Friedrich bis Rodin reicht, ist es sinnvoll, vom Klassizismus bis zur »Belle Epoque« einen verbindenden Bogen schlagen zu wollen. Diversität der Richtungen, der Stile, der Themen und der Rezeption natürlich, sind die ausschlaggebenden Stichworte in dieser Zeit, das Kunstbuch leistet den entscheidenden Beitrag, sich einen geistigen wie optischen Eindruck von den in Konkurrenz stehenden Bewegungen zu verschaffen. Hierzu leisten wir einen Beitrag: Monografien, Sammelbände, Ausstellungskataloge und vieles mehr ist hier zu finden. Auch gibt es noch viel Unbekanntes zu entdecken, denn wir bemühen uns permanent um frische, ungewöhnliche oder vergriffen geglaubte Publikationen zum Thema der Kunst 19. Jahrhundert.
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten