• Füsslis Nachtmahr. Traum und Wahnsinn.
    Füsslis Nachtmahr. Traum und...
    Hg. Werner Busch, Petra Maisak. Katalog Frankfurter...
    »Der Nachtmahr«, das berühmteste Gemälde von Johann Heinrich Füssli (1741 - 1825), hat bis heute nichts von seiner Faszinationskraft verloren. Die...
    49,95 €
  • Oscar Begas. 1828 bis 1883. Ein Berliner Maler zwischen Hof und Bourgeoisie.
    Oscar Begas. 1828 bis 1883. Ein...
    Von Wolfgang Cortjaens. Petersberg 2017.
    Oscar Begas, Spross der bedeutenden Berliner Künstlerdynastie, übernahm nach dem Tod seines Vaters und Lehrers, des königlich-preußischen Hofmalers Carl...
    39,95 €
  • James Abbott McNeill Whistler. Die feine Art sich Feinde zu machen.
    James Abbott McNeill Whistler....
    Hg. Fritz Senn. Leipzig 2013.
    James Abbott McNeill Whistler lebte seit 1855 als Maler und Bohemien in Paris. Seine großartige Satire entstand auf Grund von Erfahrungen mit missgünstigen...
    6,90 €
  • Redon.
    Redon.
    Von Michael Gibson. Köln 2017.
    Odilon Redon, der Star des Symbolismus, ist für seine träumerischen Szenerien bekannt, die zunächst von Melancholie und dunkler Vorahnung, später jedoch...
    Originalausgabe 19,95 € als Sonderausgabe* 9,99 €
    (* Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe)
  • Art in Vienna 1898-1918. Klimt, Kokoschka, Schiele and their contemporaries.
    Art in Vienna 1898-1918. Klimt,...
    Von Peter Vergo. Berlin 2015.
    Die künstlerische Stagnation in Wien am Ende des 19. Jahrhunderts wurde durch die Künstler der »Wiener Secession« geradezu revolutionär beendet. Sie...
    Statt 49,95 € nur 14,95 €
  • Claude Monet. Seerosen.
    Claude Monet. Seerosen.
    Von Marina Linares. Köln 2017.
    Claude Monet (1840-1926) ist als einer der führenden Impressionisten weltbekannt. Der Künstler schuf sein eindrucksvolles und vielschichtiges Werk vor dem...
    Originalausgabe 39,95 € als Sonderausgabe* 14,95 €
    (* Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe)
  • Impressionists by the Sea.
    Impressionists by the Sea.
    Von John House, David Hopkins. Katalog, London,...
    Anhand von 60 Meisterwerken des Impressionismus untersuchen die Autoren dieses schön aufgemachten Bandes, wie sich die Orte der nordfranzösischen Küste...
    Statt 55,00 € nur 14,95 €
  • Edgar Degas und Auguste Rodin. Wettlauf der Giganten zur Moderne.
    Edgar Degas und Auguste Rodin....
    Hg. Gerhard Finckh. Wuppertal 2016.
    Sie kannten und sie schätzten sich. Sie beneideten und bewunderten einander. Ihre Werke waren Anmut und Bewegung, Körper, Raum und Zeit. Sie waren...
    Statt 39,00 € nur 9,95 €
  • Italienbilder zwischen Romantik und Realismus. Malerei des 19. Jahrhunderts.
    Italienbilder zwischen Romantik...
    Hg. Heike Biedermann, Andreas Dehmer. Katalog, Albertinum...
    »Ich blickte von dem hohen Ufer herab über das herrliche Elbtal, es lag da wie ein Gemälde von Claude Lorrain unter meinen Füßen - es schien mir wie...
    29,80 €
  • Anarchy and Beauty. William Morris and his Legacy. 1860-1960.
    Anarchy and Beauty. William...
    Von Fiona MacCarthy. London 2014.
    Für William Morris (1834-1896) war Schönheit eine der zentralen Kategorien seiner ästhetischen Weltanschauung. In diesem faszinierenden Buch nimmt die...
    Statt 39,95 € nur 9,95 €

Frölich & Kaufmann empfiehlt

Kunst 19. Jahrhundert (733)

1 2 3 4 5 · ... · 31

Kunst 19. Jahrhundert (733)

1 2 3 4 5 · ... · 31
Kunst 19. Jahrhundert heißt die Kategorie, in welcher Sie auf ein umfangreiches und vielgestaltiges Angebot zu Kunst und Künstlern dieses Zeitalters zugreifen können. Geprägt von der Französischen Revolution und der voranschreitenden Industrialisierung formiert sich ein neues Bürgerbewusstsein, das auch in den Künsten dazu führt, dass nicht alleine mehr Kirche und Hof als Auftraggeber für Kunst erscheinen, sondern eine neues (groß-) bürgerliches Lager. Auch wandeln sich die Themen: nicht mehr die symbolreiche Verherrlichung von Personen oder Ereignissen wird bevorzugt dargestellt, sondern der einfache Mensch, Bauer und Arbeiter mit seiner Familie, seine Lebensumstände, seine (einfachen) Vergnügungen. Die Protagonisten der Kunst beginnen zunehmend, sich den Vorgaben einer akademischen Malerei zu widersetzen und wandern mit ihren Staffeleien hinaus ins Grüne oder an den Strand. Romantik und Symbolismus stehen für ein subjektive Einkehr in ihren Extremen. So wenig es aber möglich ist, einen Kurzabriss eines gesamten Jahrhunderts zu beschreiben, das immerhin von Ingres zu Klimt oder von Caspar David Friedrich bis Rodin reicht, ist es sinnvoll, vom Klassizismus bis zur »Belle Epoque« einen verbindenden Bogen schlagen zu wollen. Diversität der Richtungen, der Stile, der Themen und der Rezeption natürlich, sind die ausschlaggebenden Stichworte in dieser Zeit, das Kunstbuch leistet den entscheidenden Beitrag, sich einen geistigen wie optischen Eindruck von den in Konkurrenz stehenden Bewegungen zu verschaffen. Hierzu leisten wir einen Beitrag: Monografien, Sammelbände, Ausstellungskataloge und vieles mehr ist hier zu finden. Auch gibt es noch viel Unbekanntes zu entdecken, denn wir bemühen uns permanent um frische, ungewöhnliche oder vergriffen geglaubte Publikationen zum Thema der Kunst 19. Jahrhundert.
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten