Frauen. Pablo Picasso, Max Beckmann, Willem de Kooning.

Katalogbuch, Bayerische Staatsgemäldesammlung München 2012.
23,5 x 30 cm, 400 Seiten, 240 Abb., davon 160 farbig, pb.
Der Münchner Frühsommer im Zeichen der Frauen, genauer ihrer Darstellung in der Kunst dreier maßgeblicher Protagonisten des 20. Jahrhunderts: Picasso, Max Beckmann und Willem de Kooning. Frauen in den Arbeiten der Maler sind keine bloße Projektionsfläche männlicher Sehnsüchte und Begierden, sondern Katalysator für eine Auseinandersetzung mit der eigenen Biografie sowie der Zeitgeschichte (Picasso), sie werden zum in sich vollkommen freien, unabhängigen Gegenbild (Beckmann) oder zur eigenständigen Kraft, in der künstlerische Ausdrucksmöglichkeiten kulminieren (de Kooning). Kunsthistoriker, Schriftsteller, Soziologen und Künstler nähern sich dem Thema aus unterschiedlichen Blickwinkeln an.Texte von Elisabeth Bronfen, Siri Hustvedt, Feridun Zaimoglu u. a.
Versand-Nr. 554111
Originalausgabe 49,80 € als Sonderausgabe* 9,95 €
(* Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe)
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten