Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Archäologiebücher
zurück zur Liste

TEJE. Die den Herrn beider Länder mit ihrer Schönheit erfreut. Eine ikonographische Studie.

Von Christian Bayer. Ruhpolding 2014.
17 x 24 cm, 466 Seiten, 28 Abb., 86 Tafeln mit 190 farb. u. 83 s/w-Abb. u. 1 Faltplan, geb.
Keine andere Königin des Neuen Reiches mit Ausnahme von Nofretete tritt im Denkmälerbestand derart prominent in Erscheinung wie Teje, die Große Königsgemahlin Amenhoteps III. Die Spannbreite ihres Auftretens umfasst nahezu das gesamte Spektrum ägyptischer Bildmedien von monumentalen Statuengruppen bis zu kleinen Holzfigürchen, von Tempelreliefs und Grabmalereien bis zu Skarabäen und Rollsiegeln, von Stelen bis zu dekorativen Schmuck- und Gebrauchsgegenständen. Die vorliegende Studie stellt erstmals alle Bildnisse der Königin Teje ausführlich vor und diskutiert eingehend ihre Ikonographie und mögliche Feindatierung.
Versand-Nr. 795283
ausverkauft
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Archäologie
zurück zur Liste
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten