Die Farben der Erde Südamerika & Antarktis. Die faszinierendsten Naturlandschaften zwischen Amazonas und Südpol.

München 2016.
(SA) 30 x 19 cm, 360 S., 560 farb. Abb., Halbleinen.
Die beliebte Bildband-Reihe jetzt im kompakten Panoramaformat! Südamerika ist der Subkontinent der Naturrekorde: der größte Fluss und die höchsten Wasserfälle der Welt, die trockenste Wüste, der größte Vulkan, der kleinste Frosch und die größte Spinne. Als das alles verbindende Element ziehen sich die Anden als steinernes Band von Norden bis Süden - und formen die längste Gebirgskette der Welt. Unter ihnen brodelt es, Vulkane spucken glühendes Magma an die Oberfläche und bedecken das Land mit Tod und Leben in Form ihrer Asche - zerstörerisch heiß und doch so fruchtbar. Auch im Amazonasgebiet liegen überbordendes Leben und grausiges Töten, Wachsen und Vergehen dicht beieinander. Dringt man hinter Kap Hoorn weiter in den Süden vor, stößt man auf eine ebenso eigentümliche wie faszinierende Lebenswelt: die eisige Antarktis. Verkleinerte Sonderausgabe.
Versand-Nr. 795119
Früher 99,00 € Jetzt nur: 29,95 € *
Anzahl
geb. = fester Einband, pb. = Paperback-Ausgabe, (R) = Restauflage (frühere Preisbindung aufgehoben, Vorauflage möglich), (M) = Bücher mit leichten Lagerschäden, (SA) = Sonderausgabe (Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe), * = gebundener Ladenpreis

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten