• »Wer Lebenslust fühlet...«. Bertel Thorvaldsen. Der Bildhauer als Zeichner.
    »Wer Lebenslust fühlet...«....
    Katalog, Winckelmann-Museum Stendal 2012.
    Erstmals werden in dem Katalog die Originalzeichnungen von Bertel Thorvaldsen, die er in den Sammlungen und Museen in Rom anfertigte, in einer Auswahl...
    Früher 34,00 € Jetzt nur: 9,95 €
  • Goethes geheime erotische Epigramme. Mit 37 Radierungen von Carl Heinz Roon.
    Goethes geheime erotische...
    Reprint der äußerst seltenen Privatausgabe von 1924.
    Auch der große Goethe hatte so seine Freude am sinnlich-heiteren Leben. Dies beweisen die hier vereinten erotischen Verse, die der Nachwelt beinahe...
    Früher 39,95 € Jetzt nur: 9,95 €
  • »Da hat Herr Scheffel etwas dazu gedichtet«. Joseph Victor von Scheffel als bildender Künstler. 2 Bände.
    »Da hat Herr Scheffel etwas...
    Aufsatz- sowie Katalogbuch, Stadtmuseum Weimer u.a. 2014.
    Der Bestsellerautor der Romantik, Joseph Victor von Scheffel (1826-1886), hinterließ auch ein umfangreiches bildkünstlerisches Werk. Bereits als Kind...
    Früher 49,95 € Jetzt nur: 14,95 €
  • Maurice Prendergast. By the Sea.
    Maurice Prendergast. By the Sea.
    Von Joachim Hofmann. München 2013.
    Maurice Prendergast (1858-1924) gehört zu den Wegbereitern der amerikanischen Moderne. Der Maler hat mit seinen Werken des Impressionismus und...
    Früher 45,00 € Jetzt nur: 19,95 €
  • Turner‘s Wessex. Architecture and Ambition.
    Turner‘s Wessex. Architecture...
    Von Ian Warrell. London 2015.
    Der bedeutende englische Maler William Turner (1775-1851) war erst 20 Jahre alt, als er zum ersten Mal Salisbury besuchte. Und dieser Besuch sollte für ihn...
    Früher 39,95 € Jetzt nur: 14,95 €
  • Ägypten, Nubien und die Cyrenaika. Die imaginäre Reise des Norbert Bittner (1786-1851).
    Ägypten, Nubien und die...
    Katalog, Akademie der Bildenden Künste Wien, u.a. 2012/13.
    Ausgelöst von der Ägypten-Expedition Napoleons zwischen 1798 und 1801 und den damit verbundenen Publikationen von Dominique Vivant Denon von 1802 und der...
    Früher 34,00 € Jetzt nur: 9,95 €
  • Porträts deutscher Künstler in Rom zur Zeit der Romantik.
    Porträts deutscher Künstler in...
    Von Beate Schroedter. Katalog, Winckelmann-Museum Stendal...
    Im Zentrum der Ausstellung steht die in der Bibliotheca Hertziana in Rom aufbewahrte und bisher in ihrer Gesamtheit noch nicht publizierte »Sammlung von...
    Früher 42,00 € Jetzt nur: 9,95 €
  • Lovis Corinth. Eine Dokumentation.
    Lovis Corinth. Eine Dokumentation.
    Von Thomas Corinth. Tübingen 1979.
    Lovis Corinth zählt neben Max Liebermann und Max Slevogt zu den bedeutendsten Vertretern des deutschen Impressionismus. Der kunsthistorische Begriff jedoch...
    Früher 179,00 € Jetzt nur: 49,95 €
  • Monet. Reflexion und Schatten.
    Monet. Reflexion und Schatten.
    Hg. Ulf Küster. Katalogbuch, Fondation Beyeler...
    »Das Aussehen der Welt würde für uns erschüttert, wenn es uns gelänge, die Zwischenräume zwischen den Dingen als Dinge zu sehen.« Diese Worte des...
    58,00 €
  • Impressionismus. Die Kunst der Landschaft.
    Impressionismus. Die Kunst der...
    Hg. Ortrud Westheider, Michael Philipp. Katalogbuch,...
    Im Januar 2017 eröffnet das Museum Barberini in einem wiederaufgebauten Palais im historischen Zentrum von Potsdam mit der Ausstellung »Impressionismus....
    39,95 €

Frölich & Kaufmann empfiehlt

Kunst 19. Jahrhundert (748)
1 2 3 4 5 · ... · 32
Kunst 19. Jahrhundert (748)
1 2 3 4 5 · ... · 32
Kunst 19. Jahrhundert heißt die Kategorie, in welcher Sie auf ein umfangreiches und vielgestaltiges Angebot zu Kunst und Künstlern dieses Zeitalters zugreifen können. Geprägt von der Französischen Revolution und der voranschreitenden Industrialisierung formiert sich ein neues Bürgerbewusstsein, das auch in den Künsten dazu führt, dass nicht alleine mehr Kirche und Hof als Auftraggeber für Kunst erscheinen, sondern eine neues (groß-) bürgerliches Lager. Auch wandeln sich die Themen: nicht mehr die symbolreiche Verherrlichung von Personen oder Ereignissen wird bevorzugt dargestellt, sondern der einfache Mensch, Bauer und Arbeiter mit seiner Familie, seine Lebensumstände, seine (einfachen) Vergnügungen. Die Protagonisten der Kunst beginnen zunehmend, sich den Vorgaben einer akademischen Malerei zu widersetzen und wandern mit ihren Staffeleien hinaus ins Grüne oder an den Strand. Romantik und Symbolismus stehen für ein subjektive Einkehr in ihren Extremen. So wenig es aber möglich ist, einen Kurzabriss eines gesamten Jahrhunderts zu beschreiben, das immerhin von Ingres zu Klimt oder von Caspar David Friedrich bis Rodin reicht, ist es sinnvoll, vom Klassizismus bis zur »Belle Epoque« einen verbindenden Bogen schlagen zu wollen. Diversität der Richtungen, der Stile, der Themen und der Rezeption natürlich, sind die ausschlaggebenden Stichworte in dieser Zeit, das Kunstbuch leistet den entscheidenden Beitrag, sich einen geistigen wie optischen Eindruck von den in Konkurrenz stehenden Bewegungen zu verschaffen. Hierzu leisten wir einen Beitrag: Monografien, Sammelbände, Ausstellungskataloge und vieles mehr ist hier zu finden. Auch gibt es noch viel Unbekanntes zu entdecken, denn wir bemühen uns permanent um frische, ungewöhnliche oder vergriffen geglaubte Publikationen zum Thema der Kunst 19. Jahrhundert.
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten